#Pattern #Formatives Assessment #Wissensstand der Studierenden aus Sicht der Lehrenden

Die Lehrperson kann im Verlauf der Lehrveranstaltung nur schwierig den Wissensstand der Studierenden einschätzen.

Live Voting – digital gestützte Interaktion im Hörsaal

Live Voting bezeichnet den Einsatz von Abstimmungssystemen, unter anderem auch Audience-Response-Systeme (ARS) genannt, in der Lehre. Dabei stellt die Lehrperson während der Veranstaltung über das System Fragen, die die Studierenden mittels QR-Code, PIN-Code oder Kurzlink auf ihrem Endgerät aufrufen und beantworten können. Abstimmungssysteme bieten so eine digitale Unterstützung für die Aktivierung der Studierenden sowie für die Interaktion zwischen Lehrenden und Studierenden in der Präsenzlehre und eignen sich daher besonders gut für große Lehrveranstaltungen.