E-Assessments – Hochschule RheinMain

An der Hochschule RheinMain werden digital gestützte Prüfungen eingesetzt, um Leistungsnachweise für Studierende in geeigneter digitaler Form zu ermöglichen und die Durchführung von Prüfungen an der Hochschule zeitgemäß zu flexibilisieren. Die digitale Unterstützung von E-Prüfungen bezieht sich auf schriftliche und mündliche Prüfungen, die als Fernprüfungen und ebenso als Prüfungen vor Ort in den Räumen der Hochschule durchgeführt werden. Hierzu zählen beispielsweise Videoprüfungen als auch E-Klausuren. Teilautomatisierte Prüfungen werden in Form von Scan-Klausuren unterstützt, dabei werden sie softwaregestützt erstellt und ausgewertet. Die Auswahl des Prüfungsformates erfolgt nach Eignung für den angezielten Kompetenzerwerb. Die Hochschule RheinMain ist an hochschulübergreifenden Netzwerken für den wechselseitigen Transfer von Erfahrungen, Expertisen und Umsetzungslösungen in Bezug auf die Anwendung und Weiterentwicklung von E-Prüfungsformen beteiligt. An der Hochschule wird die Durchführung und Erprobung von E-Prüfungen durch flankierende Services hinsichtlich der Infrastruktur, Prüfungsdidaktik und formaler Aspekte gefördert.

Kontakt und weitere Informationen unter: www.hs-rm.de

Ansprechpartner

Dipl.-Päd. Robert Hörhammer
Tel.: +49 611 9495-1750
Mail: Robert.Hoerhammer@hs-rm.de