Einladung zum 2. Vernetzungstreffen des Innovationsforums Barrierefreiheit

Im Rahmen des Projekts "Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen (digLL)" findet am Dienstag, 18.02.2020 von 10:00 Uhr bis ca. 16:15 Uhr an der Technischen Hochschule Mittelhessen am Campus Gießen das 2. Vernetzungstreffen des Innovationsforums Barrierefreiheit statt.

Veranstaltungsdaten

18. Februar 2020 10:00 – 18. Februar 2020 16:15

Technische Hochschule Mittelhessen, Campus Gießen

Nach der positiven Resonanz des 1. Vernetzungstreffens im August 2019 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, freuen wir uns, Ihnen auf der Veranstaltung erste Projektergebnisse präsentieren zu dürfen. Darüber hinaus möchten wir mit Ihnen gemeinsam die Frage erörtern, wie digitale Barrierefreiheit an den hessischen Hochschulen auch über die Projektlaufzeit des digLL-Projektes hinaus flächendeckend verstetigt werden kann. Des Weiteren wollen wir uns als Innovationsforum Barrierefreiheit auch mit den Themen Serious Games und Leichte Sprache als Workshop-Ergänzung beschäftigen.

Die Veranstaltung dient dem fachlichen Erfahrungsaustausch, richtet sich aber auch gezielt an Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die erst am Beginn der Auseinandersetzung mit dem Thema digitale Barrierefreiheit stehen.

Hiermit laden wir Sie ein, im nächsten Jahr (wieder) beim Vernetzungstreffen teilzunehmen.

Wir wünschen Ihnen besinnliche und möglichst ruhige Feiertage und ein barrierefreies und vor allem gesundes neues Jahr und würden uns freuen, Sie im neuen Jahr beim 2. Netzwerktreffen in Gießen begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen im Januar 2020.

Kontakt für Rückfragen

Andreas Deitmer (THM | BliZ)
Telefon: +49 641 309 2455
E-Mail: andreas.deitmer@bliz.thm.de

Linda Rustemeier (studiumdigitale)
Telefon: +49 69 798 24640
E-Mail: rustemeier@sd.uni-frankfurt.de,

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.digll-hessen.de/de/innovationsforen/barrierefreiheit

Veranstalter

Innovationsforum Barrierefreiheit des Projekts "Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen (digLL)"