Rückblick auf den Online-Workshop „Patternentwicklung für die digitale Hochschullehre“

Am 19. November 2020 wurde vom Innovationsforum „Didaktische Konzeptentwicklung“ im Rahmen des digLL-Projekts an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) ein halbtägiger Online-Workshop zum Thema „Patternentwicklung für die digitale Hochschullehre“ durchgeführt.

Online-Workshop „Patternentwicklung für die digitale Hochschullehre“ (19.11.2020)

Das Innovationsforum „Didaktische Konzeptentwicklung“ bietet am 19. November 2020 einen Online-Workshop zum Thema „Patternentwicklung für die digitale Hochschullehre“ an. Was sind Patterns?Patterns bezeichnet man auch als Entwurfsmuster, welche Lösungen zu einer bestimmten Problemlage liefern. Sie haben einen hohen praktischen Bezug und bieten eine Alternative bspw. zu reinen Methodenblättern. Den Ausgangspunkt …

Digitale Elemente kombinieren – Blitzlichter digitaler Lehre Nr. 10

Kurzversion Länge: 11:04 minDr. Tamara Zeyer – Vertretungsprofessorin für Deutsch als Fremdsprache – Zentrum für Medien und Interaktivität & FB 05 – Sprache, Literatur, Kultur – Justus-Liebig-Universität GießenDr. Tamara Zeyer beschreibt in diesem Blitzlicht, wie sie verschiedene digitale Elemente und synchrone und asynchrone Phasen in ihren Lehrveranstaltungen kombiniert hat. Besonderer …

Lerninhalte wiederholen und eigenes Wissen überprüfen mit ILIAS-Tests – Blitzlichter digitaler Lehre Nr. 8

Kurzversion Länge: 9:00 minDr. Christian Zimmermann – Wissenschaftlicher Mitarbeiter – FB 09 – Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement – Justus-Liebig-Universität GießenDr. Christian Zimmermann beschreibt in diesem Blitzlicht seine Erfahrungen bei der Umstellung von Lehrveranstaltung im Rahmen des digitalen Semesters und geht dabei vertiefend auf die Nutzung von ILIAS-Tests zur Wiederholung von …

Zukunft der Lehre – Blitzlichter digitaler Lehre Nr. 7

Kurzversion Länge: 8:19 minProf. Dr. Corinna Ewelt-Knauer – FB 02 – Wirtschaftswissenschaften – Professur für Financial Accounting – Justus-Liebig-Universität GießenFrau Prof. Dr. Ewelt-Knauer beschreibt in diesem Blitzlicht, wie sich die Lehre langfristig durch Corona verändern könnte und welche Konsequenzen sie daraus für ihre eigene zukünftige Lehre zieht.

#Pattern #kollaboratives und kooperatives Arbeiten #Gruppenarbeiten erstellen

Die Studierenden können ihre Gruppenarbeit aufgrund der aktuellen Beschränkungen nicht face-to-face erstellen; der gesamte Prozess muss digital stattfinden.

Screencasts – Videos mit einfachen Mitteln erstellen

Screencasts sind Bildschirmaufzeichnungen, die Aktivitäten am Bildschirm zeigen und zumeist durch einen sprachlichen Kommentar begleiten. Hierfür wird keine Kamera, jedoch werden eine Screencast-Software und ein Mikrofon bzw. Headset benötigt.

E-Portfolio – digitale Sammelmappen erstellen

E-Portfolios sind digitale Sammelmappen, die verschiedene Dateiformate bzw. Medienprodukte wie Dokumente (z.B. PDF, HTML), Bilder-, Video- und Audiodateien integrieren. Studierende können darin verschiedene Dokumente sammeln, dokumentieren, beschreiben, analysieren, ihren Arbeits- oder Lernprozess reflektieren und ihre Kompetenzen präsentieren.

Förderung für die Erstellung von digitalen Lehr-/Lernmaterialien an den Fachbereichen der JLU

Im Teilprojekt an der JLU werden an den Fachbereichen fachbezogene E-Learning-Inhalte entwickelt. Hierfür werden vorhandene Stellen von Wissenschaftlichen Mitarbeiter/-innen um jeweils 25 Prozent aufgestockt. Bei der Planung und Durchführung ihres Szenarios werden sie von der E-Learning-Beratung des Teilprojektes mediendidaktisch und -technisch unterstützt. Um die Breitenwirksamkeit und Nachhaltigkeit der Projekte zu …