Digitales Vernetzungstreffen für Lehrende am 11.05.21: Grenzen und Potentiale von Escape Games in der Lehre

Am 11.05.2021 ab 15 Uhr findet eine weitere Veranstaltung in der Reihe der digitalen Vernetzungstreffen für interessierte Lehrende des Projekts „Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen – digLL“ statt. Organisiert wird diese Veranstaltung vom Innovationsforum ,Qualifizierung von Lehrenden und Lernenden’. Zu Gast werden Augustin Rauch und Ekkehart Breuker sein.

Das Innovationsforum ,Qualifizierung von Lehrenden und Lernenden’ entwickelt in enger Kooperation mit dem Hochschuldidaktischen Kompetenzzentrum (HDK) der Justus-Liebig-Universität Gießen einen Escape Room für die hochschuldidaktische Weiterbildung, in dem sich Lehrende auf spielerische Weise mit den Werkzeugen und Methoden für die digital gestützte Lehre auseinandersetzen können.

Im Rahmen des digitalen Vernetzungstreffen geben die Referenten Einblicke hinter die Kulissen dieser Spieleentwicklung. Die anschließende Diskussion bietet Gelegenheit, sich unter anderem auch über die Grenzen und Potentiale von Escape Games als Lehr-/Lernformat auszutauschen.

Für die Planung bitten wir um Anmeldung bis zum 10.05.2021 bei Annika Cöster-Gilbert (annika.coester-gilbert[at]digll-hessen.de). Im Anschluss erhalten Sie Ihren Zugang zum Videokonferenzraum.

Leiten Sie diese Einladung sehr gerne an Interessierte aus den projektbeteiligten Hochschulen weiter. Informationen zu weiteren Veranstaltungen erhalten Sie unter https://www.digll-hessen.de/inhalte/digitale-kaffeerunde/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.