Digitales Vernetzungstreffen für Lehrende der Philologie am 30.06.2020

Das Projekt „Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen – digLL“ lädt zu einer „Digitalen Kaffeerunde für Lehrende in Hessen“ ein. Dieses neue Format will eine Plattform für den fachspezifischen, hochschulübergreifenden Austausch zum Thema digitale Lehre schaffen. Das erste Treffen findet am Dienstag, 30.06. von 14-15 Uhr statt und richtet sich an Lehrende der Philologie. Dr. Ulrike Zoch (Afrikanistik) und Dr. Guido Woldering (Japanese Studies) von der Goethe-Universität Frankfurt werden jeweils einen kurzen Impulsvortrag halten. Im Anschluss sind Sie als Lehrende eingeladen, sich gemeinsam über Ihre Erfahrungen und Herausforderungen in der digitalen Vermittlung von Sprachen auszutauschen.

Für die Planung bitten wir um Anmeldung bis zum 26.06. bei Annika Cöster-Gilbert (annika.coester-gilbert[at]digll-hessen.de). Im Anschluss erhalten Sie Ihren Zugang zum Videokonferenzraum.

Leiten Sie diese Einladung gerne an Interessierte aus den projektbeteiligten Hochschulen weiter.

Ausblick:
Am 14.07.2020, 14-15 Uhr wird der FB Physik der TU Darmstadt seine Online Lehrumgebung für Physik-Service-Lehrveranstaltungen vorstellen. Auch hier wird im Anschluss Gelegenheit zum Austausch sein.
Weitere Veranstaltungen für andere Fachbereiche sollen folgen. Informationen dazu erhalten Sie auf dieser Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.