Padlet – Digitale Pinnwand erstellen und nutzen

Lesezeit: 3 Minuten

Beschreibung

Padlet ist ein kostenfreies, webbasiertes und sehr intuitives Tool, bei dem Notizen und Inhalte zeit- und ortsunabhängig auf einer digitalen Pinnwand gesammelt werden können.
Im Wesentlichen dient es dazu, auf einer Pinnwand Notizen hinzuzufügen, Texte zu sortieren sowie eine Notiz mit einem Link, Bild oder Video (aus dem Internet oder lokal hochgeladen) zu verknüpfen. Verschiedene Themen können so digital visualisiert werden.
Padlet kann alleine oder in einer Gruppe verwendet werden. Es ist ein ideales Werkzeug für kollaboratives Arbeiten und kann auch als App auf dem Tablet oder Smartphone verwendet werden. Die Daten synchronisieren sich dabei.

Einsatzmöglichkeiten

Aufgrund der sehr intuitiven Bedienung durch die vom Anbieter vorgefertigten Pinnwandformate sind die Einsatzmöglichkeiten von Padlet in der Lehre sehr vielfältig.
Padlets können situativ im Rahmen einer Veranstaltung oder semesterbegleitend eingesetzt werden. Für Lerngruppen oder für die Vorstrukturierung von Textdokumenten eignet sich Padlet genauso, wie zur Durchführung eines Brainstormings oder der Erstellung eines Clusters. Die folgenden Beispiele geben einen kleinen Einblick in die Einsatzmöglichkeiten

  • Sammeln von Ideen und diese mit Dritten teilen sowie gemeinsam bearbeiten.
  • Inhalte und Zusammenhänge können im Überblick für die Studierenden visuell aufbereitet werden (Beispiel-Padlet „Flipped Classroom: Das Wichtigste im Überblick“).
  • In Lehrveranstaltungen können Lernende über die Beteiligung ihrer mobilen Geräte aktiv mit eingebunden werden (Warum Aktivierung so wichtig ist | Methodenglossar). Dadurch können auch in großen Lehrveranstaltungen bestimmte didaktische Methoden umgesetzt werden (sowohl im Plenum mit einem Padlet als auch kleingruppenbasiert mit mehreren Padlets, auf die dann später im Plenum vereinzelt geschaut wird), wie z. B.
    • Sammlung von Rückfragen
    • Virtuelles Brainstorming zu einem bestimmten Thema durch Erstellung einer Mindmap
    • Strukturierung von Begriffen mit der „Strukturlegetechnik“
    • Sammlung von Aspekten, die mithilfe von „Think Pair Share“ zusammen getragen wurden
    • Sammlung von Ideen, Meinungen, Anmerkungen per „Brainwriting“ oder „Stille Diskussion“

Funktion

Übersicht Padlet Einstellmöglchkeiten
  • Mithilfe eines Assistenten wird man kurz durch das Programm geführt und die einzelnen Schritte werden erläutert.
  • Über den Reiter „Neues Padlet“ kann eine zunächst leere Pinnwand erstellt und mit Inhalten gefüllt werden.
  • Zu Beginn kann der Nutzer der Pinnwand einen Namen geben und eine Beschreibung hinzufügen. Layout (Tabellenform/ verteilt/ nebeneinander), Hintergrund und die Freigabe (privat/ öffentlich) können individuell bestimmt werden.
  • Neue Notizen können über das Plus-Zeichen oder durch einen Doppelklick auf der Pinnwand (Padlet) hinzugefügt werden. Notizen (Pads) können immer wieder bearbeitet oder gelöscht werden.
  • Webseiten, Bilder, Videos, Audioaufnahmen und Dokumente können mit einem Link auf den Pads hinzugefügt werden (Hinweis: Padlets können durch die Verlinkung auch sehr groß werden).
  • Der Text auf einem Pad lässt sich einfach formatieren (ähnlich wie in Microsoft Word).
  • Die Bearbeitung der Pinnwand kann optional durch mehrere Nutzer_innen erfolgen. Die Rechte der Nutzung können dabei von der hauptverantwortlichen Person selbst geregelt werden (Pads bearbeiten/ ansehen).
  • Die Pinnwand kann mit Freunden per E-Mail oder über soziale Netzwerke geteilt werden.
  • Ein Einbetten der Padlets in einen eigenen Webauftritt ist möglich

Vor- und Nachteile

(+) intuitiv
(+) webbasiert
(+) kostenfrei
(+) vielfältige Einsatzszenarien für die Lehre denkbar
(-) Login ist notwendig
(-) Datenlage und Backup unklar
(-) keine Offline-Variante verfügbar

Hilfreiche Links

Allgemeine Informationen zu Padlet
FAQ´s zu padlet
Registrierung auf Padlet

Disclaimer Datenschtuz

Dieser Text steht unter der Lizenz CC BY-SA 4.0.
Originalquelle: https://blog.e-learning.tu-darmstadt.de/2017/08/28/tool-tipp-padlet-digitale-pinnwand-erstellen/ 
Es wurden kleinere redaktionelle Änderungen vorgenommen: Unter anderem haben wir Links hinzugefügt und Textpassagen aktualisiert. 

Zurück zur Inhaltsübersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.